Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Wellnessurlaub >

Die außergewöhnlichsten Saunen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Außergewöhnliche Saunen  

In dieser Gondel geht es ganz schön heiß zu

19.10.2016, 14:52 Uhr | Monika Reisner, srt

Die außergewöhnlichsten Saunen. Blick in die Sauna-Gondel auf den Ylläs-Fjälls in Finnisch-Lappland, die rund 20 Meter über dem Erdboden schwebt. (Quelle: SRT /Ylläs Sport Resort)

Blick in die Sauna-Gondel auf den Ylläs-Fjälls in Finnisch-Lappland, die rund 20 Meter über dem Erdboden schwebt. (Quelle: Ylläs Sport Resort/SRT )

In Finnland gibt es kaum einen Neubau ohne Sauna. So verwundert es kaum, dass es sogar eine Sauna-Gondel gibt, die Skifahrern Abwechslung zum Pistenspaß bietet. Doch auch anderswo lässt es sich mit Panoramaaussicht schwitzen. Wir stellen ungewöhnliche Saunen vor - einige auch in unserer Foto-Show.

Pistenpause in der Gondel

Man kann raus-, aber nicht reingucken: Die Sauna-Gondel auf den Ylläs-Fjälls in Finnisch-Lappland schwebt rund 20 Meter über dem Erdboden und bietet Platz für bis zu vier Personen. Wer mag, erobert erst die 53 Pistenkilometer - mit drei Kilometern darunter die längste Piste Finnlands. Dann lässt sich eine Schneeschuhwanderung oder eine Hundeschlittenfahrt unternehmen. Dann ist es aber wirklich Zeit für eine Runde in der Sauna-Gondel. Die dauert rund 15 Minuten und bietet bei einer Höhe von über 700 Meter über dem Meer einen Blick über die Berge, bevor man sich auf dem Gipfel im Schnee wälzen und abkühlen kann. Im Anschluss wartet ein bequemer Sessel vor dem prasselnden Feuer im Kaminzimmer.

Unterwegs in der Schwimmsauna

"Die schnellste schwimmende Sauna der Welt" nennt sich das Saunaschiff des Hotels "Salt & Sill" im westschwedischen Klädesholmen. Wie eine Art Hausboot treibt es auf dem Wasser, rund zwölf Meter lang und 6,5 Meter breit, und erreicht in der Spitze bis zu 30 Kilometer in der Stunde. Es ist vor allem bei Flitterwöchnern beliebt, denn über Sauna und Aufenthaltsraum im unteren Stock liegt ein Schlafzimmer, das oft als Hochzeitssuite genutzt wird. Wieder an Land warten im Hotelrestaurant übrigens die herrlichsten Heringsgerichte - Saunieren und Lieben macht ja bekanntlich Appetit.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Schwitzen, wo Erich in die Luft ging

Das hätte sich der ehemalige DDR-Regierungschef Erich Honecker nicht träumen lassen: dass sein Regierungsflugzeug einmal für alle Saunafans zur Verfügung stehen würde. 2009 wurde die Maschine in den Niederlanden zur Hotelsuite umgebaut. Sie steht auf dem Flughafen Teuge nahe Apeldoorn. Das Cockpit ist nach wie vor erhalten, aber weiter hinten wartet gegenüber des Bads eine Infrarotsauna auf die Gäste.

Schwitzen im Kapitänsschiff

Den Ausblick auf See und Berge bietet die "Irmingard" auf dem Tegernsee. Das 17 Meter lange, 1925 gebaute Schiff war zuletzt zur Kapitänsausbildung auf dem Chiemsee unterwegs, bevor es auf dem Tegernsee als Saunaschiff festmachte. Im Heck liegt die Schwitzkabine, zum Ruhebereich begibt man sich in den Bug - und zur Abkühlung genügt ein Sprung in den See. Am Ufer warten in der Monte-Mare-Seesauna übrigens noch ein Sole- und ein Dampfbad sowie eine Sinnessauna.

Sauna im ewigen Eis

Und noch ein Superlativ: Das wohl höchstgelegene schwedische Saunahaus befindet sich auf über 2800 Meter Höhe auf dem Schnalstaler Gletscher in Südtirol. Wanderer machen sich im Sommer ab Kurzras auf den rund zweistündigen Weg zum Hochjoch-Ferner, Skifahrer steigen in die Gletscherbahn, bevor sie über die Grawand- und die Gletschersee-Abfahrt bis zur Schutzhütte "Schöne Aussicht" durch den Schnee stauben und sich die Sauna einheizen lassen. Daneben blubbert es übrigens heiß in dem großen Holzzuber - manch einer vergisst nie den Sonnenuntergang mit Blick auf die Ötztaler Gipfel im Außenwhirlpool.

Saunareise um die Welt

Wer eine ganze Saunareise um die Welt machen möchte, der kann dies im Erzgebirge tun: ob mit einem Besuch in der karelischen Rauchsauna, der japanischen Steinsauna, in der indianischen Schwitzhütte oder in einem feuchten Warmluftbad ähnlich des türkischen Hamam. Zudem warten ein Eibenstocker Bierbad, eine Meditationssauna und russische Saunen wie die sogenannten Hühnerfußbanja. All das bieten die "Badegärten Eibenstock" im gleichnamigen Ort.

Weitere Informationen:

  • Finnland: Ylläs Tourist Info, Tunturintie 54, 95970 Äkäslompolo, Finnland, Tel. 00358/16/569996, info@yllas.fi, www.yllas.fi;
  • Schweden: Salt & Sill, 47151 Klädesholmen, Schweden, 0046/304673480 info@saltosill.se, www.saltosill.se;
  • Niederlande: Hotelsuites.nl, De Zanden 61b, 7395 PA Teuge, Niederlande, Tel. 0031/6/19388603, vliegtuig@hotelsuites.nl, www.hotelsuites.nl;
  • Tegernsee: Monte Mare Seesauna Tegernsee, Hauptstr. 63, 83684 Tegernsee, Tel. 08022/1874770, info@monte-mare.de, www.monte-mare.de;
  • Südtirol: Schutzhütte "Schöne Aussicht", Kurzras, 39020 Schnals, Italien, www.schoeneaussicht.it;
  • Saunareise: Badegärten Eibenstock, Am Bühl 3, 08309 Eibenstock, Tel. 037752/5070, mail@badegaerten.de, www.badegaerten.de

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal