Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

HDTune: Speedcheck für Festplatten & Co

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HDTune: Speedcheck für Festplatten & Co

02.05.2007, 11:56 Uhr

Zusätzlich lohnt es sich, die eingebauten Festplatten genauer anzusehen. Schwankungen in den Zugriffszeiten können auf einen Defekt hindeuten, ein zu langsamer Festspeicher das ganze System ausbremsen. Mit dem schlanken Freeware-Tool HD Tune messen Sie die Lese- und Übertragungsgeschwindigkeit an Festplatten und angeschlossenen USB-Sticks. Damit haben Sie die Leistung ihrer Datenspeicher immer im Blick.

Festplatten-Test
Workshop
Laufwerksprüfung
Testen mit HD Tune

Datenprüfung, aber richtig
Auch optische Laufwerke können so untersucht werden. Den Leistungstest für die Lese- und Schreibgeschwindigkeit von DVD-Laufwerken und Brennern übernimmt dabei . Damit lässt sich problemlos feststellen, ob das Laufwerk noch die angegebenen Geschwindigkeiten erreicht oder demnächst entsorgt werden sollte. Zusätzlich überprüft das Freeware-Werkzeug, ob Datenträger fehlerfrei eingelesen werden.

Download: HD Tune |

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017