Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > World of Warcraft >

"World of Warcraft": Wie man die große Liebe in "WoW" findet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die große Liebe in "World of Warcraft" finden

12.11.2007, 14:29 Uhr | Michael Radnitz / vb / kro, t-online.de

World of Warcraft (Bild: Blizzard)World of Warcraft (Bild: Blizzard)Willkommen zur World of Lovecraft! Lovecraft? Ja, so kommt es einem manchmal vor. Küsse fliegen durch die Luft, stürmische Umarmungen der Charaktere, wenn sie sich lange nicht gesehen haben und gelegentlich, ja, gelegentlich wird sogar geheiratet. Natürlich ist vieles davon nur Spielerei ohne tiefere Hintergedanken. Aber bei mehr als zehn Millionen World of Warcraft Spielern weltweit bleibt es nicht aus, dass aus einem kleinen Flirt im Spiel manchmal mehr wird.

Video-Show Die schönsten Liebes-Videos aus WoW
Foto-Show Erotische Szenen in WoW
Specials Erotik in World of Warcraft

Plötzlich verliebt

World of Warcraft (Bild: Blizzard)World of Warcraft (Bild: Blizzard)So auch bei Mike*. Er spielt seit über zwei Jahren World of Warcraft, angefangen hat er zusammen mit seinem Ex-Freund. Der verlor jedoch relativ schnell die Lust am Spiel, so dass Mike fortan allein durch die Gefilde Azeroths streifte. Schnell fand er jedoch andere Freunde, nur virtuell zunächst, mit denen er Abenteuer bestand. Er wurde Mitglied eines erfolgreichen Schlachtzugs und engagierte sich. Die Beförderung zum Offizier folgte, um bei der Organisation zu helfen. Dadurch lernte er Stefan*, einen anderen Offizier, näher kennen. Sie hatten zwar vorher schon lange zusammen gespielt, aber mehr als ein gelegentliches Gespräch gab es nie. Nun jedoch, durch die gemeinsamen Aufgaben gezwungenermaßen viel in Kontakt miteinander, änderte sich für Mike alles: „Wir haben uns ständig unterhalten, hatten gemeinsame Interessen und dann hat es irgendwann plötzlich Klick gemacht. Mir wurde klar, das ich mich verliebt hatte.“

Foto-Show So erstellen Sie einen WoW-Account
Foto-Show WoW-Werbespots mit Captain Kirk und Mr. T

Größte Partnerbörse?

World of Warcraft (Bild: Blizzard)World of Warcraft (Bild: Blizzard)Gesehen hatten sie sich zu diesem Zeitpunkt noch nie, ihr Kontakt bestand nur im Spiel. „Natürlich war ich neugierig und etwas unsicher, wie Stefan so im echten Leben sein wird, ob man sich genauso gut verstehen würde, ob man sich gegenseitig gefällt.“ Doch die Unsicherheit war unbegründet, auch im echten Leben stand der Liebe nichts im Weg. World of Warcraft also die größte Partnerbörse der Welt? „Nein, natürlich nicht. Aber es hat auch Vorteile, wenn man sich im Spiel kennen lernt. Man hat bereits ein gemeinsames Hobby.“ findet Mike. Generell sei das Begegnen im Spiel ganz anders als man es aus dem echten Leben kennt. „Die Optik spielt überhaupt keine Rolle, man lernt zuerst die Eigenschaften und den Charakter eines Menschen kennen. Das ist zwar gut, aber man weiß natürlich nicht, ob man sich mit jemandem wirklich versteht, wenn man seine Gestik, seine Mimik nicht kennt oder ihn in verschiedenen Situationen erlebt.“

Downloads Die besten Tools für WoW
Specials Das große Braufest in World of Warcraft

Geliebter Feind

World of Warcraft (Bild: Blizzard)World of Warcraft (Bild: Blizzard)Liebe kennt keine Grenzen - auch in World of Warcraft nicht. Zwar sind sich Horde und Allianz feindlich gegenübergestellt, aber das verhindert trotzdem nicht, dass gelegentlich mit dem „Feind“ geflirtet wird. Vor allem früher, als die Schlachtfelder noch nicht Serverübergreifend funktionierten, gab es immer ein paar Spieler, die man so oft als Feinde traf, das sie schnell zu Freunden wurden. Mit dem Add-On Burning Crusade hat Blizzard durch die neutrale Hauptstadt Shattrath zusätzlich einen Ort geschaffen, an dem sich Gnome und Tauren, Nachtelfen und Untote oder Orks und Zwerge auch zu etwas anderem als nur Gewalt zusammenfinden können. Kurios klingende Hochzeiten zwischen Menschen und Gnomen oder Elfen und Orks steht in dieser Welt nichts im Wege.

Aktionen für Verliebte

Liebe im Spiel ist einfach eine Chance, aber nichts worauf man bauen sollte. Ein Thema für viele Spieler ist es trotzdem, das zeigt schon die Flut an Videos, die es dazu gibt. Selbst Blizzard berichtet gern darüber, wenn sich Spieler nicht nur im Spiel finden und unterstützt diese dann manchmal sogar mit einem Special auf ihrer Website. So auch bei Delora und Rovan. Der Geschichte dieser beiden Nachtelfen wurde sogar ein kurzer Comic gewidmet und das alles ist auf der offiziellen World of Warcraft-Seite verewigt. Doch auch ohne die Hilfe von Blizzard stellen viele Verliebte so einiges auf die Beine.

*Name vom Autor geändert

>>

#


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


shopping-portal