Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > Adventurespiele >

Adventure-Game: "Scratches" - Gruseln à la Stephen King

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Downloads  

Gruseln à la Stephen King

04.11.2005, 15:01 Uhr | mtr

Michael Arthate hat sich schon immer ein Viktorianisches Haus gewünscht. Zum Anfang der spielbaren Demo von "Scratches" kommt er genau dort an: Am Haus seiner Träume - und Albträume. Michael ist Schriftsteller und sucht nach Inspirationen, um seinen neuesten Roman fertigzustellen. Allerdings bekommt er davon in der Demo des Point&Click-Adventures mehr als ihm lieb sind.

Action für Erwachsene
Aufgrund seiner Thematik kann die Demo zu "Scratches" nur von Membern unseres kostenlosen 18+ Games Bereiches heruntergeladen werden.

18+ Games Action & Erotik für erwachsene Spieler
Anmeldung 18+ Games Member werden


Download Demo zu "Scratches" (115,7 MB)


Detailverliebte auf alt gemachte Grafik
Irgendetwas ist seltsam an diesem Haus, das spürt Michael. Und der Spieler der Demo spürt es dank atmosphärischer Grafik und Musik ebenfalls. Der Vorspann ist filmreif gemacht: Das Bild schwebt an Fotos entlang, die auf einer Wäscheleine zum Trocknen aufgehängt wurden, um schließlich auf eine Badewanne zu schwenken. Im Wasser liegt ein Foto. Es sieht aus als stamme der Vorspann von einer alten und beschädigten Filmrolle. Ein Stilmittel, das sich durch das ganze Mystery-Spiel zieht: Alles in dem Haus, das Michael durch dichte Nebelschwaden mit seinem Mini erreicht, ist uralt, staubig und manchmal auch verrottet. Schön, faszinierend, unheimlich.


Romanreife Sprache des Protagonisten
"Der Vorbesitzer muss das Fotografieren geliebt haben", stellt Michael fest, als er in einer Schublade eine alte Kamera findet. Auf die Designer des Adventures trifft wohl dasselbe zu. Außerdem kommentiert der Schriftsteller seine Entdeckungen stets in einer romanreifen Sprache. Auch Tipps zur Bedienung der Demo gibt der Protagonist mit denselben geschliffenen Worten. So bleibt die Atmosphäre stets dicht wie in einem Stephen-King-Roman.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal