Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > Adventurespiele >

Adventure-Games: "DOTT2" - Ein Tentakel will die Weltherrschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DOTT2: Preview  

Ein Tentakel will die Weltherrschaft

09.07.2007, 17:56 Uhr | Jürgen Kroder, t-online.de

DOTT2 (Bild: TRAM)DOTT2 (Bild: TRAM)Gerne erinnern wir uns an die „guten, alten“ Zeiten zurück, als die Pixel gerade das Laufen lernten und man nächtelang mit kruder Grafik spannende Abenteuer bestand. Sehr gute Storys machten seinerseits den technischen Malus wieder wett. Adventure-Fans denken heute noch wehmütig an Zak McKracken, Monkey Island oder Maniac Mansion. Auch wenn Lucas Arts, Hersteller der drei genannten Spiele, keine Adventures mehr produziert, gibt es weiterhin eine große Fan-Community, die in selbstprogrammierten Spielen unermüdlich ihre Helden von damals in neue Abenteuer schickt. Eines dieser Hobby-Projekte ist DOTT2 - Return of the Tentacles. DOTT steht für die Abkürzung von Day of the Tentacle, also den zweiten Teil des Klassikers Maniac Mansion. DOTT2 soll die abgedrehte Story des Kult-Games würdig fortsetzen: Die Grafik wird etwas aufpoliert, aber bei der Spielmechanik bleiben die Laien-Entwickler bei der altbewährten Point&Click-Steuerung.

Foto-Show DOTT2: Screenshots
Download DOTT2: Trailer

Eine verrückte Zeitreise

Day of the Tentacle (Bild: Lucas Arts)Day of the Tentacle (Bild: Lucas Arts)Machen wir eine kleine Zeitreise: In Maniac Mansion - Day of the Tentacle schlüpft der Spieler in die Rolle von drei skurrilen Charakteren: Genie Bernard, Rocker Hoagie und Medizin-Studentin Laverne. Da das Purpur-Tentakel, bereits bekannt aus dem ersten Maniac Mansion-Teil, größenwahnsinnig geworden ist und die Welt beherrschen will, müssen die Freunde die Pläne des ungewöhnlichen Haustieres vereiteln. Die Rätsel von Day of the Tentacle gehören heute noch zu den witzigsten und abgefahrensten der Spielegeschichte, da Bernard, Hoagie und Laverne mittels Zeitmaschine in drei verschiedenen Jahrhunderten verstreut sind. Der Spieler steuerte die Charaktere abwechselnd und löst die Aufgaben mittels temporaler Paradoxe. Am Ende wird das Purpur-Tentakel gestoppt.

Story reloaded

DOTT2 (Bild: TRAM)DOTT2 (Bild: TRAM)In DOTT2 kehrt das Purpur Tentakel zurück. Es will ein weiteres Mal die Weltherrschaft an sich reißen und die Menschen versklaven. Das müssen die drei Freunde erneut verhindern. Neben den aus den Vorgängern bekannten Charakteren werden auch Figuren aus anderen Spielen einen Gastauftritt haben. So trifft man unter anderem auf Sam und Max aus der gleichnamigen Adventure-Reihe. Mehr ist zur Story von DOTT2 noch nicht bekannt, obwohl sich das Fan-Adventure der deutschen Hobby-Programmierer TRAM (The Retro Adventure Makers) seit 2003 in der Entwicklung befindet.

Droht das Aus vor dem Start?

DOTT2 (Bild: TRAM)DOTT2 (Bild: TRAM)Derzeit arbeiten sieben Schüler und Studenten an dem ambitionierten Projekt. Für 2008 ist eine Demo angedacht. Wann die nicht-kommerzielle Vollversion erscheinen soll, können die Entwickler nicht sagen. Ein Hobby ist eben nicht planbar. Ob DOTT2 überhaupt jemals veröffentlicht wird, steht in den Sternen. TRAM hat zwar schon mehrere Briefe an den Day of the Tentacle-Rechteinhaber Lucas Arts geschrieben und um die Rechtefreigabe gebeten, doch bis bislang kam keine Antwort. Somit kann es durchaus passieren, dass Lucas Arts das Fan-Adventure aufgrund von Rechtsverletzungen einstellt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal