Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spielekonsole PS3: Für Sony wird der Start der Playstation 3 schwierig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Playstation 3  

Abgespeckte Konsole für Europa

25.01.2007, 13:41 Uhr | kro, jr, t-online.de

Playstation 3 (Bild: Sony)Playstation 3 (Bild: Sony)Die Veröffentlichung der Playstation 3 steht unter keinem guten Stern. Mit einem halben Jahr Verspätung sollen am 23. März zwar auch Europäer in den Genuss der Spielekonsole kommen, allerdings müssen sie mit einer abgespeckten Variante vorlieb nehmen. Die europäische PS3 mit dem Produktcode "CECHC04" wird keinen "Emotion Engine"-Chip integriert haben. Der "Emotion Engine"-Chip ist der Hauptprozessor der Playstation 2. Durch seine Integration in der Nachfolgekonsole können PS2-Spiele auch auf der PS3 gespielt werden. Um die Produktionskosten für die Playstation 3 zu drücken, spart Sony nun den Chip ein. Diese Ersparnis wird aber nicht an den Kunden weitergegeben, der Preis für die Next-Generation-Konsole soll weiterhin bei 599 Euro liegen. Durch eine Software-Emulation können Spieler auch auf der "Europa PS3" Playstation 2-Titel nutzen - allerdings nicht alle. Am Release-Tag wird es per Download ein Firmware-Update geben, das die Kompatibilität verbessern soll.

Foto-Show Playstation 3: Alle Spiele-Hits zum Launch
Foto-Show Playstation 3: So sieht die Konsole aus

#
Schon gemerkt? Mit einem Doppelklick auf jedes beliebige Wort im Artikel gelangen Sie jetzt direkt zum passenden Wikipedia-Eintrag. Klicken Sie sich schlau!
#

#

Halbgare Kompatibilität

Es sieht aber derzeit nicht so aus, als wenn Sony versuchen wird, das PS2-Spieleproblem ganz zu beheben. Laut Nick Sharpes, Pressesprecher bei Sony Computer Entertainment, konzentriere man sich mehr darauf, neue Spiele für die Playstation 3 zu entwickeln, anstatt die Konsole abwärtskompatibel zu machen. Wer sich vergewissern will, ob seine alten Games auf der PS3 lauffähig sind, dem bietet Sony zur Information eine Online-Datenbank mit einer Übersicht aller kompatibler Spiele an. Laut Sony werden alle Games der ersten Playstation, der PSOne, trotz fehlendem "Emotion Engine"-Chip und unzureichender PS2-Emulation voll spielbar sein.

Die PS3 kommt Sony teuer

Die Marktforscher der amerikanischen Firma iSuppli haben die Herstellungskosten der Playstation 3 näher ins Visier genommen. Nach ihrer Kostenanalyse macht Sony in der Markteinführungsphase pro verkaufter PS3 zirka 200 Dollar Verlust. Im Handel kostet das Gerät 599 US-Dollar, während iSuppli die Herstellungskosten der PS3 auf rund 800 Dollar schätzt. Teuerstes Bauteil ist demnach der Grafikchip von Nvidia mit 129 Dollar, gefolgt vom Blu-Ray-Laufwerk mit 125 Dollar. Der Cell-Prozessor soll 89 Dollar kosten, während der "Emotion Engine"-Chip mit 27 US-Dollar beziffert wird. Diese Zahlen sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, da Sony viele Komponenten der PS3 selbst fertigt und nicht zu Marktpreisen einkaufen muss. Zudem ist es üblich, Konsolen bei der Markteinführung unter Herstellungskosten zu verkaufen. Im Lebenszyklus sinken diese Kosten durch Verbesserungen im Produktionsprozess und steigende Verkaufszahlen; außerdem ist die Kalkulation der Hersteller darauf abgestellt, vor allem durch Spiele und Zubehörverkäufe Geld zu verdienen.

Bond soll den Start retten

James Bond: Casino Royale (Bild: Sony Pictures)James Bond: Casino Royale (Bild: Sony Pictures)Der verspätete Europa-Launch der Playstation 3 ist kein Ruhmesblatt für Sony. Doch der japanische Hersteller hat ein Trostpflaster parat, das zum einen bei 007-Fans gut ankommen dürfte und zudem die Bedeutung der Konsole als Zugpferd für die Blu-Ray-Technik unterstreicht. Die ersten 500.000 Playstation 3-Käufer in Europa, die ihre Konsole über das "Playstation Network" online registrieren, erhalten die von Sony Pictures vertriebene Blu-Ray-Fassung des James Bond-Films Casino Royale kostenlos zugeschickt. Die Blu-Ray-Fraktion setzt im Kampf um das DVD-Nachfolgeformat darauf, mit der PS3 Marktanteile zu gewinnen. Die Rechnung könnte aufgehen: Seit dem USA-Launch der Konsole am 17. November ist dort der Verkauf von Blu-Ray-Filmen sprunghaft angestiegen.

Genug Konsolen für Deutschland?

In Deutschland will Spiele-Hersteller Sony für einen reibungslosen Verkaufsstart der Playstation 3 am 23. März sorgen. "Es wird ein paar Schlangen geben, aber wir gehen nicht von einem Ausverkaufsszenario aus", erklärte Uwe Bassendowski, Deutschland-Chef von Sony Computer Entertainment. Unklar ist, mit wie vielen Geräten man hierzulande am Starttag in den Markt gehen will (europaweit sollen eine Million Konsolen zur Verfügung stehen). In Großbritannien brechen die PS3-Vorbestellungen nach einem Bericht von "Digitalspy.co.uk" alle Rekorde. Die Handelskette Woolworth will demnach in der letzen Woche durchschnittlich alle 20 Sekunden eine PS3-Vorbestellung angenommen haben.

Emanzipation auf der PS3

Sony setzt beim Europa-Launch ausschließlich auf die "Luxus"-PS3 mit 60-GB-Festplatte zum Preis von 599 Euro. Die 100 Euro günstigere "Core"-PS3 soll im Laufe des Jahres folgen. Da sich die Japaner über den Grundsatz "Spiele verkaufen Hardware" sehr wohl im klaren sind, hat man großen Wert auf ein attraktives Spiele-Portfolio gelegt. Knapp 30 Titel stehen zum Start zu Verfügung. Kostenlos angeboten wird das Rennspiel Gran Turismo HD Concept, bei dem man in Full-HD-Auflösung (1080p) einen Kurs mit verschiedenen Sportwagen unter die Räder nehmen kann. Daneben sind auch populäre Genres wie Sport- und Rennspiele, Abenteuer, Rollenspiele, Geschicklichkeits- und Kampfspiele sowie Action-Games gut abgedeckt. Zu den Highlights zählt das Schleich-Abenteuer Splinter Cell: Double Agent von Ubisoft. Der ausgefeilte Multiplayer-Modus bringt exklusive Mehrspieler-Karten mit, die speziell auf den Sixaxis-Controller der PS3 zugeschnitten sind. Auch die Emanzipation hält Einzug in das harte Agenten-Geschäft: Eine Spionin zeigt einem knallharten Typen wie Sam Fisher, wo der Hammer hängt.

Hardware PS3-Spiele aus dem Netz laden

Mehr Stoff im Netz

Im Online-Shop der Playstation 3 werden weitere Spiele als kostenpflichtiger Download angeboten, darunter die von der PSP konvertierten Tekken: Dark Resurrection und Lemmings. Der Schwerpunkt der über das Playstation Network zur Verfügung gestellten Games wird jedoch bei Casual-Titeln wie Go!Sudoku und Go!Puzzle liegen. Die Download-Preise für Europa sind noch nicht bekannt; in den USA liegen sie bei acht bis zehn Dollar. Die Vollpreis-Spiele für die PS3 sollen zwischen 60 und 70 Euro kosten.

>>Weiter zu Seite 2 von "Abgespeckte PS3 für Europa"

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal