Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Ohne Lizenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ohne Lizenz

| t-online.de

Loeb, Grönholm und andere Spitzendrifter aus der Rallye-WM lassen sich entschuldigen: Das Spiel verzichtet auf eine offizielle Lizenz des WM-Veranstalters. Wenn also Ranglisten über den Bildschirm flimmern, dann meistens mit frei erfundenen Namen wie Cedric Martin, Seiki Ayugai und Ilmari Hämäläinen. Für die Strecken gilt ähnliches. Sie sehen zwar aus wie Spaniens Ebenen, Sardiniens Hügel und Deutschlands Landstraßen, aber es handelt sich nicht um Nachbildungen tatsächlich existierender Etappen. Einige wenige Ausnahmen bestätigen die Regel: Das Bergrennen am "Pikes Peak" zum Beispiel gibt es tatsächlich. Dafür tragen die Autos von Citroen - wie auf der Abbildung - bis VW alle original Markennamen, Typenbezeichnungen und Sponsorenlogos.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017