Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > Sudoku >

Denkspiel - "Kakuro XXL": Angriff auf die grauen Zellen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kakuro XXL  

Angriff auf die grauen Zellen

26.04.2006, 15:10 Uhr | vh

Kakuro XXL (Bild: Halycon)Kakuro XXL (Bild: Halycon)Knobelfans und Rechenkünstler aufgepasst: Ein Denkspiel sucht seinen Meister. Kakuro nennt sich dieses ebenso einfache wie geniale Zahlenrätsel. Das Spielprinzip ist ganz unkompliziert. Die Aufgabe besteht darin, Zahlen von 1 bis 9 je Reihe einzutragen und dabei die vorgegebene Quersumme einzuhalten. Einzige Einschränkung, die das Ganze zu einem kniffligen Unterfangen macht: Jede Zahl darf nur einmal pro Längs- und Querreihe verwendet werden. Damit gestaltet sich Kakuro zu einem verzwickten Kreuzworträtsel mit Zahlen.

Das Spiel der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten


Kakuro XXL (Bild: Halycon)Kakuro XXL (Bild: Halycon)"Kakuro" gilt als Nachfolger des beliebten Zahlenrätsel-Klassikers "Sudoku", übertrifft seinen Vorgänger in punkto Schwierigkeit jedoch bei weitem. Trotzdem bietet die XXL-Version der neusten Gehirnakrobatik jede Menge Spaß und zahlreiche Optionen, so dass auch ungeübte Rechengenies auf ihre Kosten kommen. Mit über 4 Milliarden möglichen Puzzle-Varianten bekommt man das gleiche Spiel so schnell nicht noch mal zu Gesicht. Fünf Schwierigkeitsstufen stehen zur Verfügung. Auch die Größe des Aktionsfeldes ist variabel. Wer's klein und übersichtlich mag, kann mit einem Puzzleformat von 6x6 Feldern starten. Für das Spiel im ganz großen Stil sind bis zu 14x14 Felder wählbar. Alle Rätsel können auch ausgedruckt, als Datei gespeichert oder per eMail verschickt werden. Über die Option "Manuelle Eingabe" lassen sich zudem Kakuro-Vorlagen aus Zeitschriften lösen. Zusatzfunktionen wie die farbliche Gestaltung des Hintergrunds oder die Anzeige der bereits absolvierten Spieldauer runden das Angebot ab.

SOS im Reich der Spiele
Kakuro XXL (Bild: Halycon)Kakuro XXL (Bild: Halycon)"Kakuro XXL" bietet zahlreiche Hilfestellungen an, die bei den manchmal scheinbar unlösbaren Rechenpuzzles eine nützliche Unterstützung darstellen. So lassen sich beispielsweise mehrere mögliche Zahlen in einem Feld über die "Merkerfunktion" eintragen, oder man kann sich die verbleibende Restsumme je Reihe anzeigen lassen. Noch einfacher wird's mit dem Lösungsassistenten. Hier kann sich der Spieler zu einem bestimmten Feld entweder alle möglichen Zahlen oder die richtige Zahl angeben lassen. Und wer nicht weiter kommt, dem bleibt die Anzeige der Komplettlösung als letzte Lösung. Keiner muss also an einem Puzzle verzweifeln.

>>> zurück zum Sudoku-Special

Power Kakuro
Diese Software bietet Ihnen viele Stunden Spielspaß. Knacken Sie knifflige Rätsel in fünf verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die von einem Rätselgenerator immer wieder neu erzeugt werden. Alle Kakuros können Sie am PC spielen oder ausdrucken und auf dem Papier lösen. Der Rätsellöser hilft in verzwickten Situationen weiter, Sie erhalten auf Wunsch Lösungsvorschläge oder Komplettlösungen. Das Programm bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Kakuros aus Zeitungen einzugeben, diese auf ihre Gültigkeit zu prüfen und komplett lösen zu lassen. So wird auch das schwierigste Rätsel enträtselt. Ihre Bestzeiten können Sie in den Highscorelisten einsehen und sich so mit eigenen Leistungen und anderen Spielern messen.

Jetzt kaufen "Power Kakuro" (11,0 MB)
#

Sudoku - jetzt auch unterwegs auf dem Handy spielen"

#

cc

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal