Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Software - Emulatoren: Legal oder illegal?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Emulatoren  

Legal oder illegale Software?

07.01.2005, 15:55 Uhr

Während die Emulatoren fast alle Freeware sind, sieht es bei Spielen dazu anders aus: Sie unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Hersteller. Der Besitz von ROMs (die Spiele-Dateien für die Emulatoren) ist damit ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Allerdings: Viele Herstellern und Publisher dulden es, wenn ihre älteren Spiele im Internet verbreitet werden, da sie damit meist schon seit Jahren kein Geld mehr verdienen. Wer Games für Emulatoren kopiert oder weitergibt, befindet sich also in einer rechtlichen Grauzone. Auf der sicheren Seite befindet man sich, wenn man die Original-Spiele besitzt.

Wichtig: ROMs von aktuellen Spielen oder solchen, die es noch im Handel zu kaufen gibt, sind auf jeden Fall illegal!!!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video



Anzeige
shopping-portal