Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Suchen lohnt sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Suchen lohnt sich

| t-online.de

Es lohnt sich, die Kulissen Bildpunkt für Bildpunkt abzusuchen, denn darin verbergen sich jede Menge Freispiel-Extras. Darunter zum Beispiel neun Beschreibungen verschiedener Figuren und acht Reliquien aus dem Tomb Raider-Universum, dazu zwei Dutzend Musikstücke, einige Videos und zehn wechselnde Lara-Outfits: Darunter auch solche, in denen Lara völlig in Gold oder in schwarzes Latex gehüllt ist, Lara als Catwoman, im Bikini und so wie Toby Gard sie 1996 im Original schuf. An einigen Stellen gibt es außerdem Regisseur-Symbole zu entdecken. Wer sie findet, dem erzählt Lara-Erfinder Toby Gard einiges über die Entstehung der Tomb Raider-Serie. Schade, dass nur fünf solcher Stellen zu finden sind. Trotzdem ein Leckerbissen für Fans.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal