Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Mit Schergen in die Schlacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Schergen in die Schlacht

| t-online.de

Der Overlord wird vom Spieler direkt gesteuert und greift mit Breitschwert, Streitaxt oder Flammen aktiv ins Geschehen ein, wenn es ans lustige Niedermähen Widerspenstiger geht. Auf Kommando übernehmen die Schergen. Sie werden von der Prozessor kontrolliert, man kann aber die Laufrichtung grob beeinflussen. Das klappt recht gut, die Wegfindung versagt nur ganz selten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal