Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Strategiespiel: "Pacific Storm" - Herausforderung für Generäle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preview Pacific Storm  

Herausforderung für Generäle

30.08.2006, 17:05 Uhr | Medienagentur plassma / vb, t-online.de

Ein PC-Strategiespiel mit Weltkriegsszenario? Titel dieser Art wanderten in den vergangenen Jahren zu Dutzenden in die Händlerregale. Doch die russischen Entwickler der Lesta Studios und der Publisher Frogster Interactive bringen mit Pacific Storm schon bald frischen Wind ins angestaubte Taktik-Genre. Ab Ende August sollen sowohl Hobby-Generäle als auch Action-Fans auf ihre Kosten kommen - die Mischung macht’s.

Download Pacific Storm: Demo
#
Schon gemerkt? Mit einem Doppelklick auf jedes beliebige Wort im Artikel gelangen Sie jetzt direkt zum passenden Wikipedia-Eintrag. Klicken Sie sich schlau!
#

#

Krieg zum Anfassen

Die Solo-Kampagne von Pacific Storm entführt den Spieler in die Wirren des Zweiten Weltkrieges. Zuvor hat man jedoch die Wahl: Entweder kämpft man sich auf Seiten der Amerikaner ins Gebiet der Deutschen vor oder stellt sich in den Dienst des japanischen Kaisers und schreibt die Kriegsgeschichte neu. Die Entwickler halten sich beim Aufbau der Missionen an die historischen Vorbilder. So nimmt man unter anderem am Angriff auf Pearl Harbor teil. Die Aufgaben während der Missionen bieten viel Abwechslung. Neben der Verteidigung eines Stützpunktes schlägt man Schlachten auf hoher See oder organisiert die Landung von Soldaten auf Feindgebiet. Die Gefechte laufen im Stil eines Echtzeit-Strategiespiels ab und verlangen taktisches Gespür. Wer seine Schiffe blind in einen Hafen schickt, darf sich nicht wundern, wenn diese einem U-Boot zum Opfer fallen. Manchmal geht man aber auch in die Luft und schwingt man sich hinter den Steuerknüppel einer Propellermaschine, die man wie in einem Actionspiel über das Schlachtfeld bugsiert - eine willkommene Abwechslung.

Schwere Kost für Einsteiger

Bevor jedoch der erste Schuss fällt, kümmert man sich im Taktikmodus um den Aufbau der eigenen Armee. Der Spieler sorgt für den Nachschub an Rohstoffen, erforscht neue Technologien und grübelt über die optimale Zusammenstellung der Truppen. Wer sich beispielsweise ausschließlich auf Infanterie verlässt, hat gegen Panzerverbände keine Chance. Ist man mit seinem Militär zufrieden, schickt man die Kampftruppen über eine Karte und erobert nach und nach die 127 Regionen. Kommt es zu einem Gefecht, blendet das Spiel in den bereits erwähnten Echtzeit-Modus um. Einsteiger fühlen sich bei der Masse an Aufgaben sowie der taktischen Tiefe im Planungspart etwas überfordert, so dass sich Pacific Storm eher an Profi-Strategen richten wird. Eine Automatikfunktion wäre da wünschenswert. Die 3D-Grafik bietet tolle Explosionseffekte, lässt es aber noch an Detailreichtum in der Landschaftsgestaltung vermissen.

Fazit

Die Idee hinter Pacific Storm ist klasse: Die zuvor organisierte Armee schlägt sich in Echtzeitschlachten, die man aus der Perspektive eines Flugzeugpiloten beobachtet. Noch bleibt die Frage offen, ob Einsteiger den Zugang zum Spiel finden oder von der Komplexität erschlagen werden. Auf jeden Fall ist Pacific Storm einen genaueren Blick wert.

Name: Pacific Storm
Genre: Strategie
Eindruck: Gut
System: Windows-PC
Hersteller: Lesta Studios
Publisher: Frogster Interactive
Preis: zirka 40 Euro 
Release-Termin: Im Handel
USK-Freigabe: Ab 16

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal