Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Kommando-Ton

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kommando-Ton

03.07.2007, 17:16 Uhr | t-online.de

Eine der interessantesten Ideen bei Endwar ist die Sprachsteuerung. Die taktischen Kommandos lassen sich per Stimme ins Headset gesprochen, die Feinabstimmung - etwa die direkte Steuerung eines Panzers - wird per Controller erledigt. Das Ganze soll ähnlich wie bei SOCOM auf der Playstation funktionieren, nur besser. Das verspricht zumindest Ubisoft.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video



Anzeige
shopping-portal