Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Angestaubte Präsentation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Angestaubte Präsentation

19.10.2007, 17:07 Uhr | t-online.de

Unverständlich: Die Entwickler von Bungie haben die Grafik des drei Jahre alten Halo 2 für die PC-Umsetzung um keinen Pixel verschönert. Vor allem die matschigen und detailarmen Texturen an den Wänden und dem Boden fallen somit negativ auf. Lediglich einige der Waffeneffekte entsprechen zumindest teilweise dem derzeitigen Standard von Ego-Shootern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017