Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spy Hunter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spy Hunter

19.10.2007, 17:07 Uhr | t-online.de

Die Wiederbelebung der Actionserie Spy Hunter ging im Jahr 2006 ebenfalls kräftig in die Hose. Zwar bot Spy Hunter: Nowhere to Run einen interessanten Mix aus Rennspiel und Action, doch schon allein die katastrophale Steuerung erstickt jeden Spielspaß im Keim. Hinzu kommt das langweilige Missionsdesign sowie eine lächerliche Kollisionsabfrage - von der matschigen Optik mal ganz zu schweigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal