Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Vivisector

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vivisector

19.10.2007, 17:08 Uhr | t-online.de

Man nehme einen Ego-Shooter und setze dem Spieler statt Soldaten oder Aliens skurrile Tierwesen vor die Nase. Ist auf den ersten Blick erfrischend anders, entpuppt sich jedoch schon nach kurzer Zeit als wenig durchdachte Action-Kost, die außer dummen Gegnern, abwechslungsarmen Levels und monotoner Grafik nichts zu bieten hat - noch nicht mal einen Mehrspieler-Modus. Da war das Spektakel um seine USK-Freigabe im Vorfeld deutlich spannender.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal