Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Rayman

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rayman

19.10.2007, 17:09 Uhr | t-online.de

Ursprünglich als Figur einer französischen Lernspielreihe aktiv, avancierte Rayman Mitte der 90er Jahre zum Jump & Run-Kulthelden. Ohne Arme und Beine, nur mit Händen und Füßen ausgestattet, vollführt Rayman mit seinem flexiblen Körper die abenteuerlichsten Kunststücke. Das aktuelle Sequel Rayman Raving Rabbids besteht aus einer Sammlung von Mini-Games, die auch über einen Mehrspieler-Modus verfügen. Das Spiel gehört zu den meistverkauften Titeln der boomenden Wii-Konsole von Nintendo.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal