Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Alone in the Dark: Near Death Investigation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alone in the Dark: Near Death Investigation

19.10.2007, 17:13 Uhr | t-online.de

Die Entwickler des gruseligen Action-Adventures setzen bewusst auf Nahaufnahmen, um die Emotionen des Hauptcharakters zu verdeutlichen. Zudem geht mit Edward Carnby ein alter Bekannter aus den vorherigen auf Geisterjagd. Auf diese Weise besteht bereits eine persönliche Verbindung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017