Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Vom Stubenhocker zum Party-König

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fit durch Spiele  

Vom Stubenhocker zum Party-König

19.10.2007, 17:15 Uhr | Medienagentur plassma / as

Fit durch Spiele (Bild: Nintendo / Montage: T-Online)Fit durch Spiele (Bild: Nintendo / Montage: T-Online)Die Rollerblades liegen angestaubt in der Ecke. Direkt daneben die Jogging-Schuhe und der Tennisschläger. Die Mitgliedschaft im Fitnessclub läuft nächste Woche ab: Kein Wunder, die letzten Male hat der verhasste Nachbar immer wieder mit seinem neuen Sportequipment geprotzt und die besten Trainingsgeräte für Stunden belagert. Und abends lässt einen der aufsässige Nebenmieter nicht in Ruhe und schwingt wie das perfekte John-Travolta-Double die Beine in der Lieblingsdiskothek. Wem überfüllte Clubs ein Gräuel und verschwitzte Trainingsschuppen zuwider sind, dem bieten PC- und Konsolen-Spiele ausreichend Möglichkeit, sich körperlich auszutoben.
Spiele-Magazin Girls in Games
Spiele-Magazin Der Spaß am Illegalen
Spiele-Magazin Fiese Spaßbremsen

#
Schon gemerkt? Mit einem Doppelklick auf jedes beliebige Wort im Artikel gelangen Sie jetzt direkt zum passenden Wikipedia-Eintrag. Klicken Sie sich schlau!
#

#

Zappeln, springen, Faxen machen

Vorreiter der Fun-Welle war zweifellos "Eyetoy" für die Playstation 2, das im Jahr 2003 veröffentlicht wurde. Die kleine USB-Kamera wird an die Konsole angeschlossen und erfasst problemlos die Bewegungen des Spielers - gutes Licht vorausgesetzt. Die Spielesammlungen Eyetoy: Play und Eyetoy: Play 2 und deren Nachfolger beinhalten einen wahre Fülle verschiedener Games. So muss der Fitness-Muffel mit dem Kochlöffel in der Hand Gitarre spielen oder mit ausgebreiteten Armen als Torhüter Elfmeter parieren. Für den konzentrierten Spieler ernsthafter Sport, lachen sich sämtliche Freunde garantiert schlapp, wenn man selbst im Nichts nach Bällen oder auf dem Bildschirm dargestellten Tasten angelt. Insgesamt hat der PS2-Zocker die Auswahl aus jeweils mehr als 20 verschiedenen Mini-Games sowie etlichen Zusatzmodi, in denen man ein wenig mit der Eyetoy-Kamera experimentieren darf. Der Preis: 60 Euro inkl. Kamera und Eyetoy: Play 2. Wer es ein wenig verrückter mag, kann auf Eyetoy: Monkey Mania umsteigen: Im Stile der kunterbunte Ape Escape-Serie geht man auf Affenjagd und versucht, trotz Dudelmusik und Farbenoverkill noch die Übersicht zu bewahren.

"Eyetoy"-Klon für PC

Neidische PC-User müssen aber nicht traurig sein: Die Firma Koch Media hat bereits einen waschechten Eyetoy-Klon auf den Markt gebracht. Der Fun-Titel Camgoo funktioniert nach dem gleichen Prinzip und wird ebenfalls mit einer Mini-Web-Cam ausgeliefert. Allerdings ist die Erfassung der Kamera nicht so präzise wie die ihres PS2-Vorbilds, trotzdem machen die über 20 integrierten Mini-Spiele ebenfalls ordentlich Laune. Im Paket ist der Bewegungswillige für gut 50 Euro dabei.

Das virtuelle Fitnesscenter

Den Weg zum realen Trainingscenter können sich PS2-Gamer künftig sparen. Für 60 Euro bekommen sie nämlich in Eyetoy: Kinetic einen eigenen Trainer und dazu passende Übungen an die Hand. "In Zusammenarbeit mit Nike Motionworks haben wir ein Programm entwickelt, das Einsteiger nicht überlastet und Fortgeschrittene auf einem guten Level hält", erklärt Kinetic-Produzent Tom Holmes. Die Aufgaben stammen sowohl aus dem Kampfsportsektor als auch aus dem Yoga und dem Tai-Chi. Die Eyetoy-Kamera erfasst dabei erneut sämtliche Bewegungen und wertet anschließend die Daten aus. Die mitgelieferte Weitwinkellinse sorgt zudem dafür, dass der komplette Spieler im Bild zu sehen ist - ein großes Wohnzimmer ist daher Pflicht! Kinetic arbeitet anhand von simplen Angaben wie Gewicht, Alter und Größe ein wöchentliches Trainingsprogramm aus und setzt selbst für Anfänger machbare Maßstäbe an. Wer den inneren Schweinehund überwinden kann, findet daher in Kinetic eine preiswerte und durchaus effiziente Methode, um nach dem Bürojob noch ein wenig ins Schwitzen zu kommen.

Die Disco für zu Hause


Tanzmäuse hingegen toben sich lieber auf strahlend bunten Matten aus. Am Bildschirm empor laufende Symbole zeigen an, welche Tasten man als nächstes drücken muss. Konsolen-Vorbild bleibt noch immer Konamis Dancing Stage-Serie, die mittlerweile sogar die Eyetoy-Kamera unterstützt. Zu Songs von Kylie Minogue und anderen populären Interpreten lässt man hier Arme und Beine fliegen - Schwitzen nicht ausgeschlossen. Günstige Tanzmatten aus Plastik kosten im Fachhandel nicht mehr als 15 Euro, für edle Metallkonstruktionen hingegen kann man schon mal 100 Euro hinblättern. PC-Tänzer finden notwendige Abwechslung in dem eher mittelmäßigen Deutschland sucht den Superstar.

Auf Madonnas Spuren

Wer lieber die Stimmbänder als die Beinmuskeln bearbeiten möchte, sollte sich nach diversen Karaoke-Programmen umschauen. Im Konsolen-Sektor steht Sonys Singstar-Reihe daher ganz weit oben in der Gunst der Karaoke-Freunde. Zum Preis von 60 Euro bekommt man eine Singstar-Version inklusive rund 30 Songs sowie zwei hochwertige Mikrofone. Der Spielablauf gestaltet sich denkbar einfach: Man trällert mittlerweile zu rund 120 Stücken von Robbie Williams bis Pur und versucht, die als Linie angezeigte Tonhöhe zu erwischen. Witzige Partyspiele lockern in geselliger Runde die Atmosphäre deutlich auf - absolut empfehlenswert. Weniger Glück haben erneut die PC-User: Ein Großteil der erschienen Programme wie My Voice oder Karaoke Star bieten weder den gewünschten Umfang noch die notwendige Qualität. Immerhin lassen sich hier neue Songs aus dem Internet runterladen.

Das ist der Rhythmus, wo man mit muss

Nintendos Donkey Konga trainiert dagegen Reaktion und Taktgefühl. Das Game kommt nicht in der gewohnten DVD-Box daher, sondern in einem großen Karton. Innen drin sind ein Paar solide verarbeitete Bongotrommeln. Donkey Kong und Diddy Kong warten darauf, mit dem Spieler eine Drumsession hinzulegen. Und die läuft so: Verschiedenfarbige Symbole rollen von rechts nach links durch das Bild. Ein gelber Kreis zeigt an, dass man auf die rechte Trommel schlagen soll. Ein roter symbolisiert, man möge die linke Trommel treffen. Ist der Kreis pink, schlägt man auf beide Trommeln gleichzeitig. Taucht ein Stern auf, ist Klatschen angesagt. Das klingt einfacher als es ist, denn durch das sich stetig steigernde Tempo schnellt der Adrenalinspiegel empor.

Wissen, was gespielt wird!

Gemeinsam Rätsel lösen, kniffelige Fragen beantworten: Quiz-Spiele sind ein Garant für gute Laune. Im PC-Bereich ist beinahe ausschließlich das genial verrückte Spiel You don't know Jack 4 bedingungslos zu empfehlen - trotz seines betagten Alters. Bis zu drei Spieler streiten um Höchstpunktzahlen. Zum Brüllen komische Fragen und klasse Sprachausgabe machen die Titel zu der unangefochtenen Referenz im Quiz-Sektor. Neue Wege geht erneut Sony auf Playstation 2: Für das Musikquiz Buzz liefert der Software-Multi sogar eigene Controller aus. Die handlichen Bediengerät mit dem großen, roten leuchtenden Knopf und die nette Mischung aus Musik- und Entertainment-Fragen machen den Charme von Buzz aus. Leider ist die Grafik nicht immer zeitgemäß, und einige leicht verfremdete Songtitel sind nur schwer zu erkennen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal