Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Wenn's in den Fingern kribbelt (3/3)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motivation in Spielen  

Wenn's in den Fingern kribbelt (3/3)

19.10.2007, 17:23 Uhr | Richard Löwenstein / jr, t-online.de

Motivation wurzelt aber nicht zwangsläufig im Zusammenwirken von Liebe und Hiebe. Eine weitere Antriebsfeder kann Menschlichkeit sein. Eine Geschichte also, die einen mit Personen und ihren Schicksalen vertraut macht. Ein Beispiel ist Infocoms Zork von 1982, ein Spiel, das genau wie ein Roman nur aus Text besteht. Indem der Spieler Fragen stellt und Antworten deutet, kann er seinen Helden lenken und damit dessen Werdegang beeinflussen. So entfaltet sich eine Geschichte, auf die der Spieler Einfluss nimmt und in der er zugleich selbst aufgeht. Das klappt heute genauso, nur sind die Erzählungen um Bilder und Dialoge angereichert und dadurch einem breiten Publikum zugänglich. Man wendet bei Legend of Zelda: The Twilight Princess das Schicksal zum Guten, rettet die Prinzessin, erlöst das Volk vom Teufel, wird als Held, Retter und Erlöser bezeichnet. Das sind Streicheleinheiten für die Seele, nach denen jeder sucht.

Spiele-Magazin Girls in Games
Spiele-Magazin Der Spaß am Illegalen
Spiele-Magazin Fiese Spaßbremsen

#
Schon gemerkt? Mit einem Doppelklick auf jedes beliebige Wort im Artikel gelangen Sie jetzt direkt zum passenden Wikipedia-Eintrag. Klicken Sie sich schlau!
#
Rectangle
#

Auch Actionhelden sind nur Menschen

Auch wenn die ausgetauschten Argumente eher bleihaltiger Natur sind: Selbst Actiontitel wie Halo oder Half-Life 2 wären austauschbar, würde sie das Geschehen nicht mit der Geschichte vom Weltenretter verknüpfen. Der Rahmen dieser Erlösungsgeschichten ist klar, doch der Weg dahin völlig unklar. Und das hat Methode, denn damit wird eine entscheidende Antriebsfeder im Menschen berührt: die Neugier. Jeder will wissen, wie es weiter und wie es zu Ende geht. Also fiebert man der nächsten Filmsequenz entgegen, beginnt sich mit der zentralen Figur zu identifizieren, will ihr im Kampf gegen das Böse beistehen. Es gibt allerdings keine Formel, nach der sich die optimale Häufigkeit der die Gameplay-Sequenzen miteinander verknüpfenden erzählerischen Elemente berechnen ließe. Erfahrung und Fingerspitzen-Gefühl entscheiden. Rigby und Ryan plädieren in ihrem Aufsatz dafür, "erzählerische Situationen nur so oft wie nötig und so selten wie möglich“ zu verwenden. Schließlich bedeuten sie zugleich eine Unterbrechung der aktiven Situationen, die ja gerade das Videospiel vom Kino unterscheiden. Zu wenig Spielfluss kann eher langweilen als anspornen. In diese Falle tappt Metal Gear Solid: Sons of Liberty. So toll das Action-Spiel sonst auch sonst ist, ist es doch ein Beispiel dafür, wie schnittige Konzepte aufgrund ausufernder Erzählstränge langatmig geraten können.

Spiele-Magazin Spiele aus Deutschland: Fluch oder Segen?
Spiele-Magazin Spielen im Büro fördert Kreativität

Kampf dem Dickmann

Manchmal wirken alle motivierenden Faktoren auf einmal. Das nennt sich dann "dramatischer Höhepunkt" und ähnelt Erzählstrukturen, die in Büchern und Filmen seit Menschengedenken erfolgreich eingesetzt werden. Seit wir 1979 bei Galaxians das Mutterschiff aus dem Orbit gelasert und 1981 beim Jump&Run-Game Donkey Kong den Riesenaffen vom Baugerüst geschubst haben, treiben uns diese Höhepunkte nach vorne - meistens in Gestalt richtig böser Buben und unbezwingbar aussehender Bossgegner. Mit viel Aufwand kämpft man sich dem Showdown entgegen, der unvermeidbaren Herausforderung, die dann viele motivierende Faktoren zusammen bringt. Denn im Erfolgsfall prasseln Punkte, Extras und neue Facetten der Geschichte herab.

Cocktail der Gefühle

Auch heute kribbelt diese Mischung aus Furcht, Spannung und Vorfreude, wenn wir bei Lost Planet, Metroid Prime oder God of War ein neues Kapitel betreten, verbunden mit der Vorahnung, dass am Ende etwas Besonderes wartet. Jeder Dungeon in The Legend of Zelda: The Twilight Princess ist geprägt durch die Suche nach Schlüsseln, die zur Boss-Arena führen - einem Kulminationspunkt des Spiels, einem Ort, in dem Momente der Panik und Momente des Glück einen Cocktail der Gefühle ergeben. "Darum sind Nintendo-Spiele so beliebt. Sie haben eine ganz klare Struktur, eine verlässliche Abfolge von Risiko und Belohnung. Man ahnt immer schon vorher, was einen erwartet. Und hat danach Lust auf mehr", weiß Mike Lopez.

Fazit

So freuen wir uns bei Need for Speed: Carbon weiter über jedes frei gespielte Fahrzeug, fiebern bei Grand Theft Auto: San Andreas weiter dem Moment entgegen, wo CJ endlich den nächsten Stadtteil erreicht, und hoffen in Final Fantasy XII weiter, dass Vaan sein Volk von den Unterdrückern befreien kann. Die wichtigsten Motivationstreiber in Videospielen - Neugier, Sammelfieber und Wettbewerb - werden auch zukünftig die Struktur der Games prägen. Trotzdem - Gamedesigner, die darauf basierend nach dem alten Handwerker-Motto "Viel hilft viel" vorgehen, werden ihr Ziel verfehlen. Das Geheimnis eines "Hall of Fame"-Games liegt in der Mixtur - und die muss in jedem Fall individuell bestimmt werden.

<< Zurück zur Seite 1 von "Motivation in Spielen"

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal