Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Lizenzproblem bleibt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lizenzproblem bleibt

23.10.2007, 15:01 Uhr | t-online.de

Ein Schwachpunkt ist und bleibt die Ausstattung. Obwohl PES 2008 laut Hersteller rund 3000 original benannte Kicker aus aller Herren Länder mitbringt, wirkt das im Vergleich zu FIFA 08 mit seinen 600 Teams und 15.000 Kickern halt doch mickrig. An Vereinsmannschaften bringt Pro Evolution Soccer 2008 Newcastle United, Tottenham Hotspurs, RSC Anderlecht, HJK Helsinki, IFK Göteborg, Panathinaikos Athen, Spartak Moskau, Fenerbahce Istanbul, Dynamo Zagreb and FC Basel neu ins Spiel. Aus deutscher Sicht bleibt aber vieles im Argen: die Bundesliga fehlt, in der Nationalelf laufen die meisten Kicker mit Fantasienamen auf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017