Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Prächtiges Signal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prächtiges Signal

29.10.2007, 14:46 Uhr

Jede aktuelle Videospiele-Plattform und jedes moderne Fernsehgerät unterstützt die Bildübertragung über ein so genanntes "RGB-Signal". Hierbei werden die Bildinformationen in den Farben rot, grün und blau getrennt über das Kabel geschickt. Dank dieser Trennung kommt es zu keiner Vermischung von Werten für Farbe und Schärfe mehr. Daher treten die Details sichtbar besser hervor, Farbränder werden stabil aufgebaut und flimmern nicht mehr. So entfalten Spiele wie das abgebildete The Legend of Zelda: Twilight-Princess ihre ganze Pracht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zecken-Mythen aufgeklärt 
Die fiesen Sauger können uns jetzt schon gefährlich werden

Ein Zeckenexperte gibt Tipps, wie Sie optimal auf die Plagegeister reagieren. Video



Anzeige
shopping-portal