Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Unnötiges beenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unnötiges beenden

29.10.2007, 15:37 Uhr

Der Windows Task-Manager wird über die Tastenkombination STRG+ALT+Entf aufgerufen. Hier wird genau angezeigt, wie viel Speicher etwa ein geöffnetes Outlook oder ein aktiver Virenscanner derzeit verbrauchen. Unnötige Prozesse kann man einfach beenden. Zuvor ist eine Warnung von Windows XP zu beachten, denn das Beenden wichtiger Systemprogramme kann zum Absturz des Rechners führen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal