Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Big Kahuna Reef": Virtuelles Aquarium für Hobby-Meeresbiologen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Big Kahuna Reef  

Virtuelles Aquarium für Hobby-Meeresbiologen

18.08.2016, 10:09 Uhr | Nils Johannhörster / tz / jr, t-online.de

Big Kahuna Reef Deluxe (Bild: Zylom)Big Kahuna Reef Deluxe (Bild: Zylom)Bei Big Kahuna Reef Deluxe besteht die Aufgabe für den Spieler darin, mindestens drei gleichartige Symbole durch horizontale und vertikale Verschiebungen miteinander zu vereinen und sie auf die Weise von der Bildfläche zu befördern. Hierbei erhöhen Kettenkombinationen den Punktestand und erleichtern das Meistern des jeweiligen Spielabschnittes. Ziel des Spiels ist es, alle Kisten eines Levels aufzubrechen, bevor das Zeitintervall von zehn Minuten des „Tiki-Totem-Timers“ abgelaufen ist.

Schon gemerkt? Mit einem Doppelklick auf jedes beliebige Wort im Artikel gelangen Sie jetzt direkt zum passenden Wikipedia-Eintrag. Klicken Sie sich schlau!

Foto-Show Big Kahuna Reef: Screenshots
Easy Games Burger Rush Deluxe im Test

Schwer zu knacken

Big Kahuna Reef Deluxe (Bild: Zylom)Big Kahuna Reef Deluxe (Bild: Zylom)Spezialeigenschaften bestimmter Spielsteine vertiefen zudem das Spielgeschehen. So besitzen manche Kiste eine stählerne Vorderseite oder mehrere Vorhängeschlösser. Diese können nur durch Kombinationen einzelner Gruppen geknackt werden, so dass die vorausschauenden Fähigkeiten des Spielers gefordert sind. Durch erfolgreiche Aktionen lässt sich zudem das „Fischnetz-Extra“ aktivieren. Mit dessen Hilfe können willkürlich Symbole vom Spielbrett entfernt werden. Das erweist sich insbesondere in prekären Situationen als lebenswichtige Hilfe, um so besonders schwierig zu erreichende Kisten zerbersten zu lassen.

Easy Games Delicious 2 Deluxe im Test

Fazit

Big Kahuna Reef Deluxe liefert Unterwasser-Rätselspaß für den Heimcomputer. Das wohl durchdachte Spielprinzip sorgt für jede Menge Unterhaltung. Die ordentlichen Grafiken und die entspannende Sounduntermalung sorgen für eine authentische Atmosphäre im Spiel. Kritikwürdig sind lediglich die Optionsarmut und die mittelprächtige Präsentation des Titels.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017