Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Simon the Sorcerer 3D

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Simon the Sorcerer 3D

01.11.2007, 10:10 Uhr | t-online.de

Simon war in den 90ern des vorigen Jahrhunderts fast so etwas wie ein kleiner Harry Potter: ein frecher, aufgeweckter Junge, der zaubern konnte, sich aber mit allerlei seltsamem Volk herumschlagen musste. So hatten Adventure-Freunde den Sumpfling besonders in ihr Herz geschlossen. Aber als plötzlich alle Spiele-Genres anfingen, mit Dreidimensionalität zu experimentieren, blieb auch Simon nicht von diesem Trend verschont. Über all den 3D-Polygonen vergaßen die Entwickler die Tugenden von gutem Adventure-Design. Und so irrte Simon stundenlang durch karge 3D-Welten, ohne in regelmäßigen Abständen ordentliche Puzzles zu lösen. Er langweilte sich buchstäblich zu Tode - und der Spieler mit ihm.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal