Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Verwirrende Menüs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verwirrende Menüs

16.11.2007, 13:15 Uhr | t-online.de

Dieses Need for Speed bringt jede Menge Fahrhilfen mit: Brems-Assistent, Beschleunigungs-Hilfe, Ideallinie in verschiedenen Stufen. Das hilft dem Einsteiger, greift dem erfahrenen Piloten unauffällig unter die Arme und lässt sich von Rennspiel-Profis komplett abschalten. Seltsam nur, dass die Fahrhilfen auf die drei Menüs "Interface", "Assistent" und "Steuerung" verteilt sind. Die Menüstruktur verwirrt am Anfang.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal