Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Enttäuschende Präsentation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Enttäuschende Präsentation

16.11.2007, 16:05 Uhr | t-online.de

In der Antike bekommt man es vor allem mit Pikenieren, Bogenschützen und Schwertträgern zu tun. Später werden die Einheiten moderner und kampfstärker, selbst Roboter oder Kampfhubschrauber dürfen dann produziert werden. Auch wenn man es kaum glauben mag: Der Screenshot wurde in sehr hoher Auflösung und mit allen Grafikdetails aufgenommen. Trotzdem sieht Empire Earth 3 leider sehr enttäuschend aus. Ob die Darstellung der Einheiten oder der matschige Boden, das hat man in anderen Echtzeitstrategie-Spielen schon einige Klassen besser gesehen. Dazu gesellt sich eine ganz schwache deutsche Sprachausgabe mit zum Teil richtig peinlichen Sätzen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video



Anzeige
shopping-portal