Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Aktion gegen "Xbox 360"-Hacker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aktion gegen "Xbox 360"-Hacker

21.11.2007, 16:48 Uhr

Schenkt man einer Meldung der Webseite "Xbox-scene.com" glauben, hat Microsoft erneut zum Schlag gegen Hacker ausgeholt. Diese haben zum wiederholten Mal den Versuch unternommen, mit Hilfe von modifizierter Konsolen- Firmware raubkopierte Spiele auf der Xbox 360 zum Laufen zu bringen. Als Konsequenz darauf wurden die illegalerweise modifizierten Konsolen vom Zugang zu Microsofts Xbox Live-Onlinedienst ausgesperrt. Die Spieler-Accounts selbst sind weiter gültig. Nach Angaben von Xbox Scene gibt es Hinweise darauf, dass Microsoft im vorliegenden Fall nicht nur Konsolen mit veränderter DVD-Laufwerks-Firmware sperrt, sondern auch überprüft, ob sich selbst gebrannte Datenträger im Laufwerk befinden.


>> Weitere Spiele-News jetzt lesen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal