Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Wii weiterhin begehrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wii weiterhin begehrt

22.11.2007, 10:35 Uhr

Selbst ein Jahr nach dem Verkaufsstart der Wii ist das Gerät in Nordamerika Mangelware. Die Nachfrage übersteigt weiterhin die Kapazitäten, mit denen Nintendo produzieren kann. Deshalb empfiehlt die amerikanische „Associated Press“ Nintendo-Fans, schon Wochen vor dem Fest nach einer der begehrten Konsolen zu suchen. Beim Online-Auktionshaus eBay wechseln Wii-Geräte derzeit für teilweise über 100 Dollar über dem Listenpreis die Besitzer. Nach Angaben von Nintendo werden aktuell rund 1,8 Millionen Wii pro Monat hergestellt, Anfang 2007 lag diese Zahl noch bei 1,0 Millionen. Schätzungen gehen derweil davon aus, dass Nintendo im Weihnachtsgeschäft rund 2,5 Millionen Konsolen allein auf dem US-Markt absetzen könnte - wäre das Problem mit den Lieferengpässen beseitigt.



>> Weitere Spiele-News jetzt lesen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video



Anzeige
shopping-portal