Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Nicht immer logisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nicht immer logisch

22.11.2007, 12:55 Uhr | t-online.de

Die Rätsel in Ankh: Kampf der Götter lassen es an Abwechslung und Ideenreichtum nicht vermissen. So muss man beispielsweise gleich zu Beginn des Spiels aus Schlafzimmerutensilien eine Art Sprungkissen für Thara bauen. Allerdings sind einige Rätsel etwas abgedreht und erfordern die Kombination von ziemlich unorthodoxen Objekten. beispielsweise wenn man im Spiel ein Götzenbild und eine Socke miteinander verknüpfen muss. Zudem schwankt der Anspruch der Rätsel teilweise stark zwischen "kinderleicht" und "bockschwer".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017