Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Quelle für Hinweise

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Quelle für Hinweise

05.12.2007, 17:42 Uhr | t-online.de

Ein Screenshot des Internet-Jugendportals Schülerverzeichnis "Schuelervz.net". Absolut harmlos, möchte man meinen. Doch der 17-jährige Rolf B. aus Köln hatte Bilder vom Amoklauf an der US-Highschool Columbine auf seine Seite in diesem Jugendportal gestellt. Nachdem die Polizei ihn verhört hatte, warf er sich vor eine Straßenbahn und starb an den Verletzungen. Ein tragischer Fall. Doch generell gilt: indem Schüler und Behörden Hinweisen auf Webseiten folgen, lassen sich Straftaten vermeiden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017