Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Xbox 360: Filmdownload gestartet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Xbox 360: Filmdownload gestartet

11.12.2007, 13:45 Uhr

Microsoft hat die Tore seines Film-Downloadservices für die Xbox 360 geöffnet. Per Xbox Live-Onlinedienst kann man sich ab sofort Hollywood-Filme auf die Festplatte seiner Konsole herunterladen. Bei den Ausleih-Kosten unterscheidet Microsoft zwischen Filmen in Standard-Auflösung (Kostenpunkt: 250 MS-Points, umgerechnet zirka 3 Euro) und hoch auflösenden Streifen, für die man 380 MS-Points (rund 4,50 Euro) anlegen muss. Die Leihfrist beträgt maximal 14 Tage. Nach dem ersten Start des Films steht dieser 24 Stunden lang zum Abspielen zur Verfügung. Noch ist das Film-Portfolio mit Streifen wie Zodiac , Auf der Jagd, den drei Batman-Streifen, Contact, Deep Blue Sea, dem Clint Eastwood-Western Erbarmungslos, Fletchers Visionen, Last Boy Scout, Maverick, der Komödie Miss Undercover mit Sandra Bullock in der Hauptrolle, dem Viren-Schocker Outbreak, Reine Nervensache 2, Sie waren Helden, Sphere - Die Macht aus dem All und Wild Wild West mit qualitativ soliden Streifen aus dem Back-Katalog der Warner Brothers Studios bestückt. Bis zum Jahresende sollen 17 Filme zur Verfügung stehen. Für den 28. Dezember hat Microsoft eine Promotion-Aktion angekündigt: An diesem Tag soll ein noch nicht genannter aktueller Hollywood-Film in HD-Qualität für 100 Microsoft-Points (zirka 1,20 Euro) vermietet werden


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


#

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal