Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Need for Speed: Pro Street" wird aufgerüstet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Need for Speed: Pro Street" wird aufgerüstet

18.12.2007, 11:55 Uhr

Im Interwiew mit "Gametrailers.com" hat John Doyle, der verantwortliche Produzent von Need for Speed Pro Street, erste Infos bezüglich einer kommenden Erweiterung für das Rennspiel mitgeteilt. Demnach ist geplant, das Grundspiel um zwei neue Strecken - den Tokyo Speedway und die Porsche-Teststrecke - und insgesamt 16 neue Wagen zu ergänzen. Unter anderem dürfen sich die Racing-Fans auf den Audi R8, den Aston Martin DBG9, den Plymouth Road Runner, einen Seat Leon Cupra, einen McLaren F1, den Honda S2000 sowie den legendären Bugatti Veyron freuen. Zum Preis des Add-Ons, das ausschließlich für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen soll, äußerte sich Doyle nicht. Auch der Veröffentlichungszeitraum ist noch offen.



News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche
#


#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video



Anzeige
shopping-portal