Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Xbox Live": Microsoft sperrt Betrüger aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Xbox Live": Microsoft sperrt Betrüger aus

27.12.2007, 10:13 Uhr

Microsoft hat über die Weihnachtsfeiertage wieder zahlreiche Spieler-Accounts von seinem Onlinedienst Xbox Live ausgeschlossen. Die betroffenen Spieler hatten sich mit Xbox 360-Konsolen eingewählt, die mit Mod-Chips ausgestattet waren. Diese Chips erlauben es, raubkopierte Games auf der Konsole laufen zu lassen. Microsoft verbietet in seinen Geschäftsbedingungen für den Xbox Live-Service explizit technische Veränderungen an der Xbox 360 beziehungsweise der original Xbox.


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche
#


#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017