Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Sin City": Engine bekannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Sin City": Engine bekannt

27.12.2007, 12:14 Uhr

Die Entwickler Red Mile Entertainment haben schon vor einigen Monaten angekündigt, an einer Umsetzung des Comics Sin City zu arbeiten. Nun hat das Studio verkündet, dass das Spiel mit der "Unreal Engine 3" umgesetzt wird. Hierzu hätte man bereits entsprechende Vereinbarungen mit Epic Games, den Entwicklern und Inhabern der Grafik-Engine, unterzeichnet. Die Arbeiten am Spiel leitet Flint Dille, der mit Sin City-Autor Frank Miller auch privat befreundet sein soll. Dille kündigte schon im Oktober 2007 eine sehr werksnahe Umsetzung an: "In echter Sin City-Manier werden einige altbekannte Personen zurückkehren, neue Personen werden auftauchen und - ohne zu viel zu verraten - vermutlich auf grausame Weise sterben". Einen Release-Termin zu Sin City und Bestätigungen über Konsolen-Umsetzungen gibt es bislang noch nicht.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche
#


#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal