Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

Verkaufszahlen der Spiele-Konsolen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkaufszahlen der Spiele-Konsolen

07.01.2008, 09:43 Uhr

Die Playstation 3-Verkäufe steigen: In der Weihnachtssaison wurden laut Sony über 1,2 Millionen Geräte allein in Nordamerika abgesetzt. Gleichzeitig gingen 1,4 Millionen PSP über die Ladentheke. Erstaunlicherweise konnten sogar von der mittlerweile betagten Playstation 2 noch über 1,3 Millionen Geräte verkauft werden.

Imposante Zahlen auch beim Konkurrenten Microsoft: Der Redmonder Konzern gab bekannt, bislang über 17,7 Millionen Xbox 360-Konsolen weltweit abgesetzt zu haben. Allerdings wurden im vergangenen Jahr mit 7,3 Millionen rund 18 Prozent weniger verkauft als noch 2006.

Der lachende Dritte ist Nintendo: Die Wii hat sich 2007 in Japan dreimal so gut verkauft hat wie die PS3. Auf dem hart umkämpften Heimatmarkt von Nintendo und Sony konnte die Wii rund 3,63 Millionen neue Besitzer finden, während Sony nur 1,21 Millionen PS3 unter die Spieler brachte. Entsprechendes hat der Verlag Enterbrain bekannt gegeben. Im Jahresendgeschäft hatte Nintendo demnach ebenso die Nase vorn, nur im November konnte sich die Playstation 3 kurzzeitig besser verkaufen.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche
#


#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video



Anzeige
shopping-portal