Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Freie Strecken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freie Strecken

07.01.2008, 09:59 Uhr | t-online.de

Im Stadtgebiet von Paradise City sind 120 Kreuzungen untergebracht. An jeder lassen sich ganz schnell Wettbewerbe starten: Einfach in die Kreuzung fahren, das Auto stoppen, LT und RT-Taste gedrückt halten, und los geht's. Es gibt Start-Ziel-Rennen, Ramm-Competitions, Fluchtrennen der Marke "Die-Meute-hetzt-den-Hasen" und Stunt-Wettbewerbe, bei denen man unter Zeitdruck Sprünge und Drifts aneinander reihen muss. Die Strecken werden nicht fest ab- gesteckt, man sucht sich den Weg ins Ziel im Straßen-Gewirr selbst. Das kann in den ersten ein bis zwei Stunden Orientierungs-Probleme zur Folge haben, weil der Kompass am oberen Bildrand die Richtung nur ganz grob vorgibt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal