Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Für Ältere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Für Ältere

07.01.2008, 14:38 Uhr

Einige Videospiel-Hersteller arbeiten daran, das Klischee des dicken, faulen und untrainierten Videospielers zurechtzurücken. Insbesondere tut sich momentan Nindendo mit seinem DS-Handheld hervor. Das System bietet sich als Basis an, weil es aufgrund seiner handlichen Bedienung per Touchscreen eine breite Zielgruppe erreicht. "Mit der portablen Konsole spielen zum einen die Nintendo-Fans, zum anderen ist die Akzeptanz bei Familien sehr groß - egal, ob Kinder oder ältere Semester", sagt Odile Limpach vom Studio Blue Byte, das für Die Siedler verantwortlich zeichnet. Titel wie das abgebildete Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging – Wie fit ist Ihr Gehirn? sprechen gerade auch Ältere an, die oft schon mit Games wie Pong oder Pac-Man aufgewachsen sind.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal