Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Goldeneye": Shooter soll Remake bekommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Goldeneye": Shooter soll Remake bekommen

10.01.2008, 10:09 Uhr

Die Webseite "Xbox Evolved" will erfahren haben, dass der Entwickler Rare ein Remake des über zehn Jahre alten Spiels Goldeneye plant. Der Shooter soll demnach auf der Xbox 360 erscheinen, einen Mehrspieler-Modus beinhalten und zudem eine verbesserte Grafik aufweisen. Damit es dazu kommen kann, ist jedoch ein komplizierter Handel mit den Rechten der Serie nötig. Diese liegen derzeit bei Activision. Gleichzeitig müssten sich Microsoft und Rare auch mit den MGM-Studios einigen, die sämtliche Rechte an der 007-Marke halten.

Angeblich arbeitet Rare auch an einem Remake eigener Klassiker, etwa dem inoffiziellen Goldeneye-Nachfolger Perfect Dark und dem Jump’n’Run-Game Banjo & Kazooie. Beide schafften es, auf dem N64 zu Hitspielen zu werden.

News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


#


#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video



Anzeige
shopping-portal