Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Metal Gear Solid 4 (PS3)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Metal Gear Solid 4 (PS3)

11.01.2008, 12:17 Uhr | t-online.de

Metal Gear Solid 4 zeigt einen in die Jahr gekommenen Solid Snake, der im Mittleren Osten die Terror-Organisation "Liquid Ocelot" auszuschalten hat. Dramatisch: Snake wird ständig von Schmerzen gepeinigt und hat angeblich nur noch wenige Monate zu leben. Erstmals hat man die Möglichkeit, das Geschehen aus der Ego-Perspektive zu erleben. Weitere Neuerungen wie der verbesserte Tarnanzug, eine Roboterdrohne sowie eine überarbeitete Bedrohungs- anzeige sollen dem Spiel mehr Tiefe verleihen. Die mit Überraschungen und Wendungen gespickte Story von MGS4: Guns of the Patriots soll die Spannung beim Spieler hoch halten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal