Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spiele-Trends: Zehn Mal Zukunft (4/10)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was kommt - und was besser nicht kommen sollte  

Spiele-Trends: Zehn Mal Zukunft (4/10)

21.01.2008, 10:37 Uhr | GEE (Heiko Gogolin) / jr


Trend Nr. 4: Videospiele ersetzen politische Flugblätter

Palestine (Bild: Serious Games Interactive)Palestine (Bild: Serious Games Interactive)Lange Zeit dienten Games hauptsächlich dazu, uns zu unterhalten. Mittlerweile werden Videospiele jedoch auch genutzt, ernste Anliegen zu thematisieren. So genannte "Serious Games" bringen uns etwas bei über Rassenkonflikte, Entwicklungshilfe oder die Ausbeutung von Zeitarbeitskräften im Kapitalismus. Manche Serious Games sind stark ideologisch geprägt. Andere, wie Palestine über den Israel-Palästina-Konflikt, bemühen sich darum, dem Spieler politische und gesellschaftliche Auseinandersetzungen aus unterschiedlicher Sicht erleben zu lassen. Um so zu zeigen, dass es kein eindeutiges Richtig oder Falsch, kein Gut oder Böse gibt, sondern jeder so handelt, wie es nach seinen Maßstäben richtig ist. Andere "ernste Spiele“ haben ein ganz bestimmtes Ziel: Games bereiten Hilfskräfte auf Einsätze in Naturkatastrophen-Gebieten vor oder lehren US-Soldaten Benimmregeln für den Einsatz im Irak.

Spiele-Magazin Spiele-Highlights 2008
Spieie-Magazin Tops & Flops 2007

Und was bringt die Zukunft?

Politiker verbreiten ihre Wahlprogramme als Serious Games. Denn während kaum jemand mehr Flugblätter liest, verbreiten sich gut gemachte ernste Spiele über das Internet wie von selbst. Ein nicht unerheblicher Teil der Schulbildung findet durch Serious Games statt. Denn indem Schüler selber verschiedene Szenarien der Entwicklungshilfe durchspielen, lernen sie mehr als durch jede Lektüre eines "Schwarzen Heftes zur politischen Bildung“. Zu Lehrzwecken existieren außerdem die wichtigsten Bücher der Weltgeschichte wie die Bibel oder "Das Kapital“ von Karl Marx als Videospiel.

Download GEE-Podcast 22: Halo 3
Download GEE-Podcast 23: Assassin's Creed
Download GEE-Podcast 24: Half-Life 2: Portal

Davon haben wir endgültig genug

Anti-Trend Nr. 4: Episoden-Spiele. Gute Idee, komplett vergeigt. Wenn wie bei Half-Life 2 zwischen zwei Episoden anderthalb Jahre liegen, wollen wir lieber gleich das ganze Spiel.

>> Weiter zu Trend Nr. 5: Videospiele stellen sich auf den Spieler ein

<< Zurück zur Startseite

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal