Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Spiele-Trends: Zehn Mal Zukunft (10/10)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was kommt - und was besser nicht kommen sollte  

Spiele-Trends: Zehn Mal Zukunft (10/10)

21.01.2008, 11:58 Uhr | GEE (Heiko Gogolin) / jr


Trend Nr. 10: Videospiele verschmelzen mit der Realität

PGR 4 (Bild: Microsoft) PGR 4 (Bild: Microsoft)Immer mehr Videospiele verkoppeln sich mit der Realität. Sie greifen die Tageszeit oder das Datum auf, an dem wir spielen. Fahren wir zum Beispiel nachmittags Rennen in Project Gotham Racing, finden die virtuellen Wettbewerbe auf der anderen Hälfte des Erdballs aufgrund der dortigen Ortszeit bei Nacht statt. Im Animal Crossing-Dorf ist nicht nur immer dieselbe Uhrzeit, sondern auch dasselbe Datum wie in echt: Sommernächte eignen sich am besten zum Käferfangen, und an unserem eigenen Geburtstag überreichen uns die virtuellen Nachbarn Präsente. Nights: Journey Of Dreams übernimmt dagegen Informationen aus dem Wetterkanal der Wii: Wenn sich draußen vor dem eigenen Fenster mächtig was zusammenbraut, prasseln auch am Firmament der Spielwelt Blitze nieder. So wird die Realität Teil des Spiels. Und manchmal auch das Spiel Teil der Realität: etwa wenn wir in unseren Kalender eintragen, an bestimmten Tagen unbedingt Animal Crossing spielen zu müssen, weil dann der Rübenhändler mit Sonderangeboten das Dorf besucht.

Spiele-Magazin Spiele-Highlights 2008
Spieie-Magazin Tops & Flops 2007

Und was bringt die Zukunft?

Videogames verarbeiten das Weltgeschehen in Echtzeit: In Flugsimulatoren fliegt man durch den realen Luftraum und begegnet Flugzeugen, die sich im Moment des Spielens tatsächlich über den Wolken befinden. Strategiespiele beziehen das tagespolitische Weltgeschehen in ihr Gameplay ein, und Sportspiele übernehmen die aktuelle Formkurve einzelner Sportler oder ganzer Mannschaften.

Download GEE-Podcast 22: Halo 3
Download GEE-Podcast 23: Assassin's Creed
Download GEE-Podcast 24: Half-Life 2: Portal

Davon haben wir endgültig genug

Anti-Trend Nr. 10: Jährliche Sportspiel-Updates Die aktuellen Spieler und Mannschaften zu bekommen ist super. Aber warum wird immer wieder das Gameplay verändert? Nur weil etwas verändert werden muss?

<< Zurück zur Startseite

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017