Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Nichts für Bastler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nichts für Bastler

22.01.2008, 18:42 Uhr | t-online.de

Ferrari Challenge spart an Tuning und überhaupt vielen Ausstattungs-Merkmale moderner Rennspiele, spendet aber mit ein bis zwei Ideen etwas Trost. Beispielsweise erhält man mit der Zeit klassische Quartett-Spielkarten frei geschaltet. Auf den Karten sind klassische und moderne Ferrari-Modelle nach Kriterien wie Höchstgeschwindigkeit, Gewicht, Hubraum, Leistung und Wert aufgeschlüsselt. Zwei Teilnehmer können ihre Karten online gegeneinander auszocken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video



Anzeige
shopping-portal