Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Schmutziges Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schmutziges Spiel

04.02.2008, 10:34 Uhr | t-online.de

Diesmal macht sich Lara richtig schmutzig. Denn Crystal Dynamics überarbeitet die Grafik-Technik speziell für Xbox 360, PS3 und PC. Das hat beispielsweise zur Folge, dass Felsen und Steine sehr plastisch wirken. Außerdem sieht man Laras Körper das Erlebte an. Wenn sie durch Schlamm rennt, bleibt der Schmodder an ihren Beinen kleben; wenn sie sich durch das Dickicht windet, hinterlassen die Äste rötliche Striemen. Blaue Flecken erzählen von Nahkämpfen mit Panthern, Riesenspinnen und anderen Schatzsuchern. Aber die Flecken verblassen mit der Zeit, und Schmutz wäscht's beim Marsch durch einen Wasserfall weg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017