Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Specials > World of Warcraft >

MMOG: So wird "World of Warcraft" noch besser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So wird "World of Warcraft" noch besser

05.02.2008, 12:02 Uhr | Medienagentur plassma / vb, t-online.de

World of Warcraft (Bild: Blizzard)World of Warcraft (Bild: Blizzard)World of Warcraft ist ohne Frage das Online-Rollenspiel mit dem komfortabelsten Interface. Dennoch gibt es immer wieder Bereiche, in denen findige Tool-Programmierer den Komfort für Spieler noch weiter verbessern. Seit der Veröffentlichung von WoW Anfang 2005 hat sich inzwischen eine riesige Menge von sogenannten Add-Ons oder Modifikationen (Mods) angesammelt, so dass man durchaus die Übersicht verlieren kann. In unserer Artikel-Show stellen wir daher neun Tools vor, auf die kein WoW-Zocker verzichten sollte. Einige der Tools verändern lediglich das Aussehen des Interfaces, andere erleichtern klassen- oder berufsspezifische Alltagsarbeit, und wieder andere geben einem wichtige Informationen. Allen gemein ist, dass sie nach dem Download relativ einfach durch ein Kopieren in den Add-Ons-Ordner von WoW installiert werden. Viele der kleinen Werkzeuge müssen dann aber im Spiel noch konfiguriert und den Wünschen des Spielers angepasst werden. Da Entwickler Blizzard das Rollenspiel stets durch Updates verbessert, kann es sein, dass alte Tools mit neuen Spielversionen nicht mehr kompatibel sind. Ist dies der Fall, muss der Spieler eine neue Version der Mods herunterladen. Vorsicht: Wer zu viele aktive Add-Ons im Spiel laufen hat, wird auf etwas schwächeren PCs zudem einen Performance-Verlust bemerken.

Artikel-Show Die besten Tools für WoW
Foto-Show So erstellen Sie einen WoW-Account

Entwickler lernen von Hobby-Programmierern

World of Warcraft (Bild: Blizzard)World of Warcraft (Bild: Blizzard)Gelegentlich werden Tools aber auch überflüssig, da Blizzard von sich aus eine ähnliche Erweiterung direkt in das Spiel einbaut. Als Beispiel sei hier nur die schnelle Anzeige von Quest-Texten erwähnt, die früher nur über eine Erweiterung möglich war, inzwischen aber auch in den normalen Interface-Optionen eingeschaltet werden kann. Auch im Bereich des skalierbaren Interfaces haben die Entwickler viele Features aus Modifikationen übernommen. Trotzdem kommen echte WoW-Helden kaum ohne ein paar sorgsam ausgewählte Tools aus. Die in unserer Artikel-Show vorgestellten Mods sind dabei nur eine Auswahl und Empfehlung. Letztlich entscheidet der persönliche Geschmack des Spielers, welche Werkzeuge ihm wirklich weiterhelfen. Das Leben als Held können aber alle vorgestellten Mods merklich erleichtern.

Foto-Show WoW: The Wrath of the Lich King - Bilder
Foto-Show WoW: The Wrath of the Lich King - Artworks
Download WoW: The Wrath of the Lich King - Trailer

>>

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


shopping-portal