Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Viel los auf der Piste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Viel los auf der Piste

06.02.2008, 16:30 Uhr | t-online.de

Ein volles Teilnehmer-Feld ist ein erklärtes Ziele der Entwickler von Codemasters. Genau wie es bei Autorennen in der Realität üblich ist, sollen je nach Rennserie bis zu zwanzig und mehr Autos um Positionen kämpfen. Im Übrigen kommt das Game mit der vollen Lizenzdröhnung daher: Bisher sind Chrysler, Chevrolet, Subaru und Toyota als Autohersteller bestätigt. Holley, Lucas, Koni und K&N steuern Tuningteile bei.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal