Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Stadtbummel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stadtbummel

20.02.2008, 17:16 Uhr | t-online.de

Natürlich gibt es in Hyboria auch kleine und große Städte zu erkunden, die zum Verweilen und Shoppen einladen. Eine fortschrittliche soziale KI soll die Siedlungen lebendig machen. Denn ein Händler legt sich des Nachts auch schon mal aufs Ohr, statt für den Helden rund um die Uhr den Laden geöffnet zu haben. Andererseits könnten solche "Öffnungszeiten" sich auch negativ auf den Spielspaß auswirken, wenn der Spieler mehr Zeit mit Warten statt mit Spielen verbringt

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal