Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Kampfplatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kampfplatz

25.02.2008, 16:44 Uhr | t-online.de

Auch die Kampfarenen sollen deutlich imposanter ausfallen als noch in in Soul Calibur 3. Sie sollen hübscher und größer werden, sich aber auch "echter" anfühlen. Um das zu erreichen, verlegt Namco-Bandai eine Arena schon mal über mehrere Ebenen, außerdem nehmen Wände, Zäune und ähnliche Objekte in den Kulissen Schaden beim Kontakt mit den Kämpfern. Am Kampfsystem und der KI wird ebenfalls gefeilt. Man soll Kämpfe ohne Sturz aus dem Ring oder Leeren des gegnerischen Energiebalkens gewinnen können. Nähere Einzelheiten wollten die Entwickler jedoch noch nicht verraten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal