Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

Brutale Messerattacke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brutale Messerattacke

28.02.2008, 15:29 Uhr | t-online.de

Die beste Möglichkeit, um mit den Urzeitechsen kurzen Prozess zu machen, ist das Messer. Dafür muss der Held nur in die Nähe der Dinos gelangen und furchtlos im richtigen Moment eine Taste betätigen. Eine übertrieben gewalttätige Tötungsanimation später ist der Saurier dann nur noch Hackfleisch. Die Messerattacke ist selbst bei größeren Dinos wie Raptoren problemlos möglich. Erst bei einem T-Rex helfen nur richtige Schießeisen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video



Anzeige
shopping-portal