Sie sind hier: Home > Spiele > Specials >

Wii auch im deutschen Schulsport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schul-Projekt  

Wii auch im deutschen Schulsport

29.02.2008, 16:15 Uhr | Volker Bonacker / kro, t-online.de

Unterricht mit der Wii (Bild: Alfred-Teves-Schule)Unterricht mit der Wii (Bild: Alfred-Teves-Schule)Erst kürzlich sorgte eine Meldung über den kalifornischen Sportlehrer Don Prorok für weltweites Aufsehen. Prorok hatte an seiner Schule sieben Wii-Konsolen mit 28 Controllern angeschafft und im Sportunterricht eingesetzt. Nun macht die Idee auch in Deutschland Schule, wie es zum Beispiel die Alfred-Teves-Schule zeigt. Die Grund- und Hauptschule im niedersächsischen Gifthorn testete im Rahmen einer Medien-AG mit Schülern die Wii ausgiebig. Danach ging es zum Sportunterricht, um das Gespielte real nachzuerleben. Das überraschende Ergebnis: Der Schulsport kann mit zahlreichen Wii-Games interessanter gestaltet werden.

News US-Sportlehrer unterrichtet mit der Wii
News Die Queen spielt gerne Wii


Spielen weckt Interesse am Sport

Unterricht mit der Wii (Bild: Alfred-Teves-Schule)Unterricht mit der Wii (Bild: Alfred-Teves-Schule)Marcus Lüpke, der an der Alfred-Teves-Schule als Diplom-Sportlehrer tätig ist, äußert sich sehr lobend über die Konsole: „Baseball oder sogar Völkerball eignen sich durchaus dafür, den Sport zusätzlich zu versüßen.“ Die Schule hat von Nintendo eine Wii erhalten und vom Publisher Electronic Arts einige Spiele dazu, darunter EA Playground. „Im Vorfeld gemeinschaftlich gespielt, erhöht sich auf jeden Fall die Motivation zu spielen, zu erproben“, so Lüpke weiter. Nach einem Baseball-Spiel mit Wii Sports gingen die Schüler zum richtigen Sport über. Mit überzeugender Wirkung: Das Interesse am Sport war stärker, die Schüler motivierter. Das vorherige Training mit der Wii brachte folglich nicht nur Spaß, sondern weckte auch das Interesse an echter sportlicher Ertüchtigung.

Preview Wii Fit
Foto-Show Wii Fit: So spielt es sich 


Eltern selbst Wii-Fans

Unterricht mit der Wii (Bild: Alfred-Teves-Schule)Unterricht mit der Wii (Bild: Alfred-Teves-Schule)Gerade in dieser wichtigen Transferleistung könnte die Stärke der Wii-Konsole liegen: Auf eine spielerische Weise lernen junge Menschen neue Sportarten kennen und verstehen. Im Falle der Alfred-Teves-Schule mit überraschendem Feedback: Medien und Eltern zeigten sich gleichermaßen interessiert. „Teilweise sind die Eltern selber Fans der Konsole“, so Lüpke. Dennoch ist den Beteiligten klar, dass die Konsole den Unterricht nicht ersetzen wird. „Aber eine zeitgemäße und motivierende Begleitung von Sportprojekten, insbesondere, wenn die Möglichkeiten so innovativ sind, dürfte doch völlig genehm sein“, gibt sich der Sportlehrer positiv. Letztlich wurde ein Ziel des Sportunterrichts, nämlich die Lust am Sport selbst zu wecken, dank Wii-Einsatz geradezu spielerisch erreicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
jetzt Glücks-Los bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017